Mémorial de Tavaux – Aisne 1944

Zurück zur liste
SIM

Das Mémorial de Tavaux beleuchtet die Übergriffe der Nazis auf die Zivilbevölkerung von Tavaux, Braye en Thiérache, Plomion und Étreux im Jahr 1944 und ehrt nicht nur die zivilen Opfer, sondern auch die französische Résistance.

Im Inneren der Kirche informiert die Dauerausstellung über den Kontext und die Geschichte der Massaker und Zerstörungen in Tavaux, Braye, Plomion und Etreux. diese dramatischen Ereignisse, die als „Oradour“ verkannt wurden, beleuchten die nationale Geschichte auf sehr konkrete Weise.
Ein 3,5 km langer „Parcours du Souvenir“ ermöglicht es Besuchern und Schulklassen, das Tavaux von gestern und heute zu entdecken.

Die Gedenkstätte wird im Juni 2024 jedes Wochenende (von 14 bis 18 Uhr) und im Juli und August von Mittwoch bis Sonntag (von 14 bis 18 Uhr) geöffnet sein…


  • Fermeture certains jours fériés :
    • 14. Juli
  • Dienstleistungen :
    • Freiparkplatz
  • Activités :
    • Sonderausstellungen
  • Clientèle :
    • Junges Publikum

Localisation

Eglise Saint-Médard, 02250 TAVAUX-ET-PONTSERICOURT

Revenir en haut de page
This site is registered on wpml.org as a development site.